Seilbahn Event

Kinder und Jugendliche aus Meilen trafen sich letzten Samstag beim Bahnhof Meilen. Gemeinsam mit den Kadetten Meilen führte der Weg ins Tobel zwischen der Hohenegg und der Au. Die Jüngeren bauten im Wald neben dem Bach ein Biwak auf und entfachten ein Lagerfeuer. Die Grösseren bauten in der Zwischenzeit eine Seilbahn über das Tobel. Neben dem Tragseil musste fachgerecht ein Sicherungsseil gespannt und redundante Bremssysteme installiert werden. Als die Bahn erstellt und getestet war, trafen sich alle beim Start und einer nach dem anderen konnte über das Tobel flitzen und die Aussicht über dem kleinen Wasserfall im sonnendurchfluteten Wald geniessen. Nach der Seilbahnfahrt gab es dann für alle am Lagerfeuer eine Wurst, Brot und Eistee.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Seilbahn Event

Kadetten Meilen gewinnen zusammen mit Stäfa und Zürich das kantonale Grümpi in Dreifachturnhalle der Allmend Meilen

Schauplatz des diesjährigen Fussball-Grümpelturniers des Kantonalen Kadettenverbandes Zürich und Schaffhausen (KKV) war die Dreifachturnhalle der Sportanlage Allmend in Meilen. In drei Kategorien spielten über 60 Kinder und Jugendliche aus Meilen, Stäfa, Horgen, Winterthur und Zürich um die heiss umkämpften Pokale. Die Kadetten Meilen traten verstärkt durch Spieler der Kadetten Stäfa und Zürich in den Kategorien 6 – 10 Jährige sowie 11 – 16 Jährige an. Den ganzen Nachmittag folgte Spiel auf Spiel. Die Kinder und Jugendlichen spielten mit mindestens so viel Engagement und Ehrgeiz wie ihre grossen Vorbilder der Super League. Aber im Gegensatz zur Super League waren die Trainer immer noch dieselben wie in der letzten Saison. Zwischen den einzelnen Matches erholten sich die Mannschaften bei Kuchen und Eistee und konnen sich über Treffer, Pässe und vermeindliche Fouls austauschen. Der Pokal in der Kategorie 17 – 20 Jährige ging schliesslich über den See nach Horgen. In der Kategorie der Jüngsten entschied die Mannschaft aus Winterthur das Turnier für sich. In der Kategorie der 11 – 16 Jährigen setzte sich das Team „Meilen Selection“ gegen je zwei Mannschaften aus Winterthur und Horgen durch und konnte sich schliesslich deutlich mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 8:1 absetzen. Nach 2010 geht somit wieder ein Pokal ans Rechte Seeufer.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kadetten Meilen gewinnen zusammen mit Stäfa und Zürich das kantonale Grümpi in Dreifachturnhalle der Allmend Meilen

Die Ritter von Rohan – Pfingstlager 2013

Unter der Flagge der Ritter von Rohan versammelten sich die Kadetten von Meilen, Stäfa und Zürich zum Pfila und schlugen ihr Lager oberhalb von Meilen an den Grenzen zu Mordor auf. Die Ritter von Rohan waren dringend auf die Unterstützung der Kadetten angewiesen, den Gandalf der Zauberer hatte seinen Zauberstab verloren und in den Wäldern trieben sich immer mehr Trolle und Orks herum. Im nächtlichen Abenteurer konnten die Kadetten den Lichtgeistern das Geheimnis um die gefangenen Zwerge und den Ort des Zauberstabes entlocken. Gemeinsam mit den Kadetten eroberten dann die Ritter von Rohan den Zauberstab von Gandalf zurück, befreiten die Zwerge und konnten so die Wälder von den Trollen und Orks befreien. Ausser diesem nächtlichen Abenteuer standen auch gemütliche Ritterabende am Lagerfeuer, der Besuch der örtlichen Bäder, Geländespiele und eine Ritterolympiade bei bestem Wetter auf dem Programm.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Ritter von Rohan – Pfingstlager 2013

Kletterspass mit den Kadetten Meilen

Kurz vor den Sportferien versammelten sich die Kadetten Meilen zusammen mit einigen Gästen, die der Anzeige im Meilener gefolgt waren, beim Schlulhaus Obermeilen zum Kletternachmittag. Mit viel Energie und Spass machten sich die Kinder und Jugendlichen daran, die Kletterwand zu erobern. Dabei brauchte es nicht nur etwas Kraft sondern auch Kreativität und Verstand, bei der Suche nach der besten Route und den geeigneten Griffen. So waren die jungen Kletterinnen und Kletterer dann jeweils auch mächtig Stolz, wenn Sie oben ankamen. Zum Ausgleich und zur Abwechslung und da ja nicht alle gleichzeitig an der Wand klettern konnten, wurde auf dem Feld nebenan auch noch Basketball gespielt. Nach dem sportlichen, abwechslungsreichen und spassigen Nachmittag stärkten sich alle noch mit einem Zvieri bevor es dann wieder nach Hause ging.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kletterspass mit den Kadetten Meilen

Chlaus-Weekend 2012

Das traditionelle Chlausweekend fand dieses Jahr auf dem schneeüberdeckten Hundsbuck oberhalb Baden statt. Gemeinsam mit den Kadetten Zürich und Stäfa begaben sich die Kadetten Meilen in das Territorium des Yetis und eroberten in einem nächtlichen Abenteuer die gestohlenen Forschungsergebnisse zurück. Vor der Nachtübung bastelte sich jeder ein Überlebens-Set mit Streichhölzern, Fischerhacken, Nadel für einen improvisierten Kompass usw.. Alle die Lust hatten, konnten dann entsprechend gesichert noch im nahegelegenen Steinbruch abseilen. Selbstverständlich fehlte die spontane Schneeballschlacht nicht und der Samichlaus kam zu später Stunde auch noch zu Besuch und brachte allen Teilnehmenden ein Säckli mit.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Chlaus-Weekend 2012

Challenge im nächtlichen Schneegestöber – Meilemer Team verpasst knapp Podestplatz

Am Wochenende Ende Oktober, an welchem sich über Nacht innert kürzester Zeit eine cm-dicke Schneedecke bildete, versammelten sich nach dem Eindunkeln zahlreiche Abenteurerinnen und Abenteurer der Kadetten Meilen, Stäfa, Winterthur, Zürich und Horgen, um an der traditionellen Nachtwanderung des Kadettenverbandes teilzunehmen. Dabei traten die Teilnehmenden in Zweiter Teams gegeneinander an und mussten selbständig mit Karte und Kompass von Posten zu Posten den Weg zu einem für sie unbekannten Ziel finden. Die Strecke führte dieses Mal über rund 25 Km von Baar ins Sihltal über den Hirzel nach Horgen und die Teams absolvierten verschiedene Posten mit Geschicklichkeitsaufgaben, Fragen zu Allgemeinwissen und sportlichen Herausforderungen. Der grösste Challenge bestand dieses Jahr aber darin, während dem unaufhörlichen Schneegestöber den Weg durch die verschneite und im Mondlicht eindrucksvoll strahlende Winterlandschaft zu finden. Die Spitzenteams in der ersten Kategorie lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen, an dessen Ende schliesslich das Meilemer Team nur gerade 1.5 Punkte von den beiden zweitplatzierten Gruppen trennte und der erste Platz von den Titelverteidigern aus Stäfa erfolgreich verteidigt wurde. In der zweiten Kategorie brachte ein Team aus Horgen den Sieg nach Hause. Alle Abenteurerinnen und Abenteurer haben aber unvergessliche Erinnerungen einer eindrucksvollen und sicherlich unvergesslichen Wanderung durch die nächtliche Winterlandschaft gewonnen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Challenge im nächtlichen Schneegestöber – Meilemer Team verpasst knapp Podestplatz

Schlauchbootfahrt 2012

Bei bestem Wetter machten sich die Kadetten Meilen zusammen mit den Kadetten aus Zürich und Stäfa auf eine Schlauchbootfahrt auf der Limmat auf. Die Strecke führte vom Unteren Letten bis zum Kloster Fahr. Dort angekommen erwarten uns die mit den Autos transportierten Ersatzkleider aber vor allem Eistee, Brot und Würste, welche gemeinsam am Feuer gebraten und genüsslich verspeist wurden. Nachdem die Boote, Paddel und Schwimmwesten in den Begleitfahrzeugen verstaut waren, machten wir uns mit dem Zug wieder auf die Heimreise.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schlauchbootfahrt 2012

Pfingstlager 2012 – Wild Wild West

Unter dem Motto „Wild Wild West“ zogen die Kadetten Meilen zusammen mit den Kadetten Zürich und Stäfa nach „Carston City“ und schlugen ihr Zeltlager im Rütiwald auf. Nachdem der Saloon und die verschiedenen Gruppenzelte aufgebaut waren und die Cowboy- und Indianerausrüstung fertig gebastelt war, machten sich die über 20 Kinder und Jugendliche auf, den Wald um das Camp zu erkunden. Am Abend wurde im Kochtopf über dem Feuer ganz wie früher im Wilden Westen das Essen zubereitet und als es Dunkel war, versammelte man sich um das Lagerfeuer zum gemütlichen Zusammensein, Geschichtenerzählen und Lagerliedersingen. Bei bestem Wetter verbrachten die Kadetten aus Meilen, Zürich und Stäfa unter fachkundiger Leitung den zweiten und dritten Lagertag mit Geländespielen, Sport, dem Bau einer Seilbrücke und einer spannenden Nachtübung. Zurück in Meilen wurden die Indianer- und Cowboys von ihren Eltern beim Bahnhof wieder in Empfang genommen und berichteten stürmisch von den erlebten Abenteuern im Wilden Westen.

no images were found

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Sechseläuten Kinderumzug 2012

Wie jedes Jahr nahmen die Kadetten Meilen zusammen mit Kadetten aus dem ganzen Kanton Zürich und Kadetten aus Burgdorf (BE)  in einem eigenen Sujet am traditionellen Sechseläuten Kinderumzug teil. Dieses Jahr feierte der Kinderumzug seine 150. Durchführung und wurde daher auf einer neuen Strecke abgehalten. Für einmal war der Start im Seefeld und am Ende versammelten sich alle Kinder auf dem Fraumünsterplatz, wo sie mit einem Zvieri und einem Konzert empfangen wurden.

no images were found

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sechseläuten Kinderumzug 2012

Gemeinsamer Abenteuernachmittag der Kadetten Meilen, Stäfa und Zürich

Unweit der Kadettenhütte Meilen haben Archäologen Goldadern entdeckt und eine geheime Karte dieser Vorkommen erstellt. Da sich die Kadetten Meilen besonders gut in dieser Gegend auskennen, haben die Archäologen entschieden, diese Karte den Kadetten zu überlassen. Aufgrund der grossen Goldvorkommen waren die Kadetten Meilen aber auf die Zusammenarbeit mit Stäfa und Zürich angewiesen. Aber Vorsicht; auch Räuber aus der Gegend haben von dem Gold und der geheimen Karte erfahren…

Nach dem die Kadetten die Goldnuggets in drei Gruppen eingesammelt hatten, musste jede Gruppe ein Goldgräber Camp inkl. Feuerstelle erstellen. Anschliessend wurden die Nuggets an den Räubern vorbei zu einem Lebensmittelhändler geschmuggelt und gegen Würste, Brot und Tee eingetauscht, welche dann in den Camps am Lagerfeuer gebraten wurden. Zum Abschluss gab es für alle noch ein Stück selbstgebackener Schoggikuchen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gemeinsamer Abenteuernachmittag der Kadetten Meilen, Stäfa und Zürich